Bilddatei hier ablegen
(jpg, png, gif, heic, webp oder svg etc.)

 


Ausgabedatei Dateigröße Aktionen

Schritte:

Bitte beachten Sie, dass dieser Konverter keine OCR verwendet. Probieren Sie unseren JPG-zu-Word-OCR-Konverter aus, wenn Sie Bilder in bearbeitbare Word-Dokumente konvertieren möchten.

  1. Dateien hinzufügen

    Ziehen und Ablegen oder Klicken, um Bilddateien hinzuzufügen. Es unterstützt JPG-, PNG-, GIF-, BMP- und TIFF-Bildformate direkt. Andere Bildformate (wie SVG, HEIC, WEBP oder JXR usw.) werden nach dem Hochladen automatisch in JPG konvertiert. Sie können mehrere Bilddateien hinzufügen und per Batch auf den Online-Server hochladen. Die Anzahl der Dateien ist nicht begrenzt. Jede Bilddatei kann bis zu 40 MB groß sein.

  2. die Einstellungen

    Ausgabeformat
    Wählen Sie ein Ausgabeformat: DOCX, DOC, RTF, ODT, HTML, MHTML, XPS oder PDF. Das Standardausgabeformat ist DOCX.
    Seitengröße
    Verwenden Sie standardmäßig die Bildgröße als Word-Seitengröße. Sie können eine voreingestellte Seitengröße wie A4 (Hochformat / Querformat) oder "Benutzerdefinierte Größe" auswählen und Seitenbreite und -höhe eingeben.
    Kompression
    Aktivieren Sie "Aktivieren Sie die Bildkomprimierung", um die Komprimierung zu aktivieren.
    PPI: Pixel pro Zoll (220ppi eignen sich hervorragend für die meisten Drucker und Bildschirme. 150ppi eignen sich für Webseiten und Projektoren. 96ppi eignen sich für minimale Dokumentgröße und Freigabe.)
    JPEG-Qualität: Stellen Sie die JPEG-Qualität auf 1 bis 100 ein. 1 bedeutet Komprimieren für kleine Formate, 100 bedeutet Komprimieren für maximale Qualität. Einige Formate, wie verlustfreies PNG, ignorieren die Qualitätseinstellung.
  3. Konvertierung

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "KONVERTIERUNG STARTEN" und warten Sie einige Sekunden, bis die Konvertierung abgeschlossen ist. Wenn die Konvertierung fehlschlägt, wird oben in der Mitte des Bildschirms eine Fehlermeldung angezeigt.

  4. Ausgabedateien

    Die Ausgabedateien werden im Abschnitt "Ausgabedateien" aufgelistet. Um alle Ausgabedateien in einer ZIP-Datei zu komprimieren, klicken Sie rechts auf das Symbol "" und dann auf "Zur ZIP-Datei hinzufügen". Sie können mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen klicken und auf "Verknüpfung speichern unter ..." klicken, um die Datei zu speichern. Die Ausgabedateien werden in zwei Stunden automatisch auf unserem Server gelöscht. Laden Sie sie daher auf Ihren Computer herunter oder speichern Sie sie so bald wie möglich in Online-Speicherdiensten wie Google Drive oder Dropbox.