Excel Datei hier ablegen
(xls, xlsx oder ods etc.)

die Einstellungen:

Ausgabedatei Dateigröße Aktionen

Schritte:

  1. die Einstellungen

    Ausgabeformat
    Das Ausgabebildformat kann JPG, PNG, BMP, GIF oder EMF sein. Das Standardformat ist JPG.
    DPI rendern
    DPI gibt die horizontale und vertikale Auflösung des Bildes in Pixel pro Zoll an. Je höher der DPI-Wert, desto besser die Bildqualität. Der voreingestellte DPI-Wert ist 300, was beim Drucken Standard ist. Sie können einen DPI-Wert von bis zu 1000 einstellen.
    JPEG-Qualität
    Stellen Sie die JPEG-Qualität auf 1 bis 100 ein. 1 bedeutet komprimieren für kleine Dateien, 100 bedeutet komprimieren für maximale Qualität.
    After Conversion
    Wählen Sie eine Aktion, wenn die Konvertierung abgeschlossen ist.
    Fügen Sie Ausgabebilder in eine Zip-Datei ein: Komprimieren Sie alle Ausgabebilder und fügen Sie sie in eine einzige Zip-Datei ein.
    Ausgabebilder zu einem einzigen Bild zusammenführen (vertikal): Alle Excel-Arbeitsblätter werden zu einem einzigen Bild ausgegeben. Jedes Arbeitsblatt wird unterhalb des vorherigen Arbeitsblatts hinzugefügt.
    Ausgabebilder zu einem einzigen Bild zusammenführen (horizontal): Alle Excel-Arbeitsblätter werden zu einem einzigen Bild ausgegeben. Jedes Arbeitsblatt wird rechts neben dem vorherigen Arbeitsblatt hinzugefügt.
    Nichts tun: Führen Sie keine Bilder zusammen und fügen Sie keine Bilder zur ZIP-Datei hinzu. Listen Sie einfach alle ausgegebenen Bilddateien auf, damit Sie sie durchsuchen oder herunterladen können.

  2. Dateien hinzufügen

    Sie können mehrere Excel-Dateien in den Abschnitt "Dateien hinzufügen" ziehen. Der Dateinamenserweiterung kann .xls, .xlsx oder .ods usw. sein. Jede Dateigröße kann bis zu 40 MB betragen.

  3. Konvertierung

    Die Stapelkonvertierung startet automatisch, wenn Dateien hochgeladen werden. Bitte haben Sie etwas Geduld, während Dateien hochgeladen oder konvertiert werden.

  4. Ausgabedateien

    Die Ausgabedateien werden im Abschnitt "Ausgabedateien" aufgelistet. Um alle Ausgabedateien in einer ZIP-Datei zu komprimieren, klicken Sie rechts auf das Symbol "" und dann auf "Zur ZIP-Datei hinzufügen". Sie können mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen klicken und auf "Verknüpfung speichern unter ..." klicken, um die Datei zu speichern. Die Ausgabedateien werden in zwei Stunden automatisch auf unserem Server gelöscht. Laden Sie sie daher auf Ihren Computer herunter oder speichern Sie sie so bald wie möglich in Online-Speicherdiensten wie Google Drive oder Dropbox.